DR. ADRIAN MEYER


Dr. Meyer verfügt über eine langjährige und breite Ausbildung auf dem gesamten klinischen und chirurgischen Gebiet der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. Diese konnte er an diversen Spitälern vor allem in seiner 5-jährigen Tätigkeit als Oberarzt erlangen. Da ihm besonders die Kinder am Herzen liegen, hat er gerne als Oberarzt im Kinderuniversitätsspital Zürich auf dem Gebiet der Kinder-HNO gearbeitet, wodurch er viel Erfahrung sammeln konnte. Als Oberarzt der HNO-Klinik im Kantonspitals St. Gallen betreute und leitete er die Kindersprechstunde in Zusammenarbeit mit dem Ostschweizer Kinderspital. Ausserdem leitete er die Schlafsprechstunde der HNO Abteilung des KSSG. Dies aufgrund seiner besonderen Erfahrung auf Gebiet unter anderem durch seine Promotion in der Schlafmedizin in Zusammenarbeit mit der John Hopkins Universität, Baltimore, USA. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich der endoskopischen Nasennebenhöhlen-Chirurgie. Hierfür absolvierte er neben der „Routineausbildung“ eine einjährige chirurgische Ausbildung bei einem hierfür renommierten Nasennebenhöhlenchirurgen, Prof. R. Weber, in Karlsruhe. Die Ohrchirurgie und die HNO-Tumorchirurgie erlernte er in seiner 3,5 jährigen Tätigkeit als Oberarzt der HNO-Klinik des Kantonsspitals St. Gallen unter der Leitung von Prof. S. Stöckli. Dr. Adrian Meyer lebt seit 2005 mit seiner Frau und seinen 3 Kindern in Goldach.
 

besondere Schwerpunkte:

– pädiatrische HNO (Kinder-HNO)
– Schlafmedizin (Schnarchabklärung und Therapie)
– Nasen-/Nasennebenhöhlenchirurgie
– Ohr-/Mittelohrchirurgie
– Ultraschall im HNO-Gebiet (inklusive Schilddrüse)
 

weitere Schwerpunkte:

– vollständige Schwindelabklärung
– komplette Hörabklärung inklusive Hörgeräteexpertisen, Tinnitusabklärung, OAE und BERA
– Entfernung von Hauttumoren im Gesicht/ Hals und plastische Deckung
– Allergologie im Bereich der HNO-Heilkunde
– Abklärung und Therapie Schilddrüsenerkrankungen
– Abklärung und Therapie von Knoten am Hals
– Abklärung und Therapie von Speicheldrüsenerkrankungen
– plastische Operationen (Ohren anlegen, Nasenhöckerabtragung, usw.)


Ausbildung:

2014
2012
2011
2009
2005
2002

 

seit 2015
seit 2015

2011-2015
2010-2011
2009-2010
2007-2008
2005-2009
2002-2004

Erlangen des Zusatztitels "Hals- und Gesichtschirurgie"
Erlangen des Fähigkeitsausweises für Kopf- und Hals- Sonographie mit Ausbildungsberechtigung (SGUM)
Erlangen des Zusatztitels "Allergologie" (Baden-Württemberg, D)
Erlangen des eidgenössischen Facharzttitels für Oto-Rhino-Laryngologie
Promotion zum „Dr. med.“ im Bereich der Schlafmedizin
Approbation als Arzt

 

Selbstständige Tätigkeit in eigener HNO Praxis in Rorschach
Oberarzt mit besonderer Funktion (OAmbF) HNO Klinik Kantonsspital St. Gallen, Chefarzt Prof. S. Stöckli

Oberarzt für HNO, HNO-Klinik, Kantonsspital St. Gallen, Chefarzt Prof. S. Stöckli
Oberarzt für Kinder-HNO, Kinderuniversitätsspital und Universitätsspital Zürich, Leitende Ärztin Dr. C. Gysin
Facharzt für HNO, HNO-Klinik, Klinikum Karlsruhe, Chefarzt Prof. W. Heppt
Assistenzarzt für HNO, HNO-Klinik, Universitätsklinik Zürich, Prof. R. Probst
Assistenzarzt für HNO, HNO-Klinik, Kantonsspital St. Gallen, Chefarzt Prof. R. Grossenbacher / Prof. S. Stöckli
Assistenzarzt für Chirurgie Bruderholzspital/ Baselland, Prof. A. Huber


Mitgliedschaften:

– FMH Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte
– Schweizerische Gesellschaft für Oto-, Rhino-, Laryngologie, Hals- und Gesichtschirurgie
– Ostschweizer Gesellschaft für Oto-, Rhino-, Laryngologie
– Arbeitsgruppe Pädiatrische ORL der Schweizerischen Gesellschaft für ORL
– Verband Schweizer Assistenz- und Oberärzte VSAO
– Schweizerische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin SGUM
– Kantonale Ärztegesellschaft St. Gallen
– Ärzteverein Rorschach – Rheintal